Die Leerzeile bei den Wertsicherungen

Gibt es eine Nachverrechnung aufgrund einer Wertsicherungsklausel, so muss diese ab dem darauffolgenden Monat auch wieder auf Null gesetzt werden. Daher gibt es in der Wertsicherungsliste eine Null-Zeile. Diese darf auf gar keinen Fall gelöscht werden!

 

Die Leerzeile stellt sicher, dass die Index-Nachverrechnung für 09/2020 wie in diesem Beispiel mit 10/2020 die Vorschreibungsposition Index-Nachverrechnung wieder auf null gesetzt wird und der Mieter somit nur einmalig die Index-Nachverrechnung auf seiner Vorschreibung hat.

Bitte vergessen Sie auch nicht, die Zinsliste für das Folgemonat der Wertsicherung zu erstellen! (in unserem Beispiel 09/2020 und 10/2020). Das Nullsetzen der Indexnachverrechnung muss ja auch in die Stammdaten retour gespeichert werden.

Vorschreibungen samt Index Info können nun gedruckt werden.